Warum schlägt mein Herz die ganze Zeit?

Das Herz ist das wichtigste Organ im Körper, es ist der Motor des Lebens. Das Herz ist das einzige Organ, das ununterbrochen arbeitet und im gesamten Leben keine Pause macht. Warum ist das so?

Alle Körperzellen brauchen zum Überleben nicht nur Sauerstoff, sondern auch Nahrung. Nun ist das Herz aber die zentrale Pumpe für den Transport von Sauerstoff und Nahrung im ganzen Körper. Deswegen muss es immer arbeiten.

Wie funktioniert diese kleine Muskelpumpe, die nicht größer als eine Faust ist, ganz regelmäßig Tag und Nacht ohne jede Pause? Für das Zusammenziehen der Herzmuskeln braucht man eine elektrische Erregung. Dafür gibt es ein elektrisches Aggregat im Herzen, das selbständig die ganze Zeit elektrische Signale erzeugt, durch unsichtbare biologische Leitungen im Herzen leitet, und so das Herz immer abwechselnd zum Zusammenziehen und wieder zur Erschlaffung bringt.

In der Vorlesung zeigen wir, wie das Herz aufgebaut ist, wie es funktioniert, und wie es kontinuierlich das Blut in alle Organe pumpt. Wir zeigen auch, warum es so wichtig ist, dieses Organ als Motor des Lebens gut zu pflegen, damit es bis ins hohe Alter gut funktioniert.

 

Prof. Dr. Hashim Abdul-Khaliq
Mehr Material zur Vorlesung: