Wie löst man knifflige Probleme?

Wer von Euch kennt die Geschichte, in der ein Bauer eine Ziege, einen Kohlkopf und einen Wolf von einem Ufer eines Flusses auf das andere bringen soll? Das Boot ist so klein, dass er immer nur einen mitnehmen kann. Überdies: Wenn die Ziege mit dem Kohl alleine bleibt, dann frisst sie ihn auf. Und der Wolf alleine mit der Ziege frisst die Ziege. Wie kann der Bauer dieses Problem lösen?

 

Manchen Menschen fallen solche Probleme leicht, andere haben es deutlich schwerer. Wir wollen ein paar Dinge kennen lernen, die jedem helfen, sich die Arbeit etwas zu erleichtern. Dazu gehören ein systematischer Überblick über alle Möglichkeiten, die in einer Aufgabe drinstecken, die Beschränkung auf Teilaufgaben und das Nachdenken über unnötige Einschränkungen. Dazu brauchen wir natürlich mehrere Beispiele. Wer Spaß am Lösen von solchen kniffligen Problemen hat, der sollte unbedingt kommen.

Prof. Dr. Werner H. Tack
Video: