Geschichte & Gesellschaft

Kann mein Gott sehen, was ich tue?

Dr. Alexander Maier

Auf Spurensuche begibt sich der Religionspädagoge Dr. Alexander Maier. Um eine Antwort auf die Frage „Kann mein Gott sehen, was ich tue?“ zu finden, reist ihr mehrere Tausende Jahre zurück in die Vergangenheit. Dabei lernt ihr vieles über das Gottesbild im Judentum, Christentum und dem Islam kennen. Außerdem will er euch in seiner Vorlesung verraten, was diesen drei Religionen gemeinsam ist. Denn so unterschiedlich sie auf den ersten Blick erscheinen, so gibt es doch eine Sache, die sie alle miteinander verbindet.

Ist ein Leben ganz ohne Regeln überhaupt möglich?

Dr. Susanne Mantel

Dr. Susanne Mantel möchte mit ihren jungen Studenten darüber nachdenken, warum es eigentlich Regeln gibt, an die wir uns halten müssen, und warum einige davon wichtiger sind als andere. Wahrscheinlich habt ihr alle schon einmal von Pippi Langstrumpf, dem stärksten Mädchen der Welt, gehört. Was Pippi im Gegensatz zu anderen Kindern so besonders macht, ist, dass sie auf viele Regeln pfeift und einfach das macht, was ihr gefällt. Doch ist ein Leben ganz ohne Regeln überhaupt möglich? Dieser Frage will die Philosophin Susanne Mantel bei der Kinder-Uni auf den Grund gehen.

Wann kommen Menschen vor Gericht?

Prof. Dr. Stephan Weth & Prof. Dr. Maximilian Herberger

Mancher will nicht vors Gericht, aber er muss: Das ist dann ein Strafprozess, in dem der Bösewicht bestraft oder der Unschuldige freigesprochen wird.

Mancher aber will etwas vom Gericht und geht selbst dorthin. Ein Fall davon ist der Zivilprozess.

Über den werden wir sprechen und fragen: Wie bekomme ich meinen Teddybär zurück? Wie hilft der Richter mir? Woher weiß der Richter, was los war und dass ich den Teddybär zurückkriegen muss?

Müssen meine Eltern mit mir zu Gericht oder kann ich das allein, weil ich den Teddybär von meinem Taschengeld gekauft habe?