Warum heißt Moskau MOCKBA?

Die meisten Menschen in Europa können lesen und schreiben, aber sie tun das sehr unterschiedlich. Vor allem verwenden sie verschiedene Schriften (Alphabete). Wir wollen die drei Schriften kennen lernen, die heute in Europa am häufigsten verwendet werden: Lateinisch, Griechisch und Kyrillisch.

Die lateinische und die griechische Schrift finden wir auf jedem Euro-Geldschein (da steht dann EURO und EYRΩ), die kyrillische Schrift (noch) nicht. Wenn sie vielleicht irgendwann doch einmal dabei ist, würde dann auch EBPO dort stehen.

Schon diese Beispiele zeigen, dass sich die drei Schriften gar nicht so stark voneinander unterscheiden. Wir werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten betrachten und lernen, diese Schriften zu entziffern. Und wir werden in der Vorlesung auch lernen, in allen drei Schriften den eigenen Namen und noch ein paar andere Wörter zu schreiben.

 

Prof. Dr. Roland Marti
Mehr Material zur Vorlesung: