Wie stark vergrößern Mikroskope und was kann man damit sehen?

Eine Lupe kennt jeder – na klar! Damit kann man sich zum Beispiel die Augen eines Käfers besonders gut und groß anschauen. Aber – geht da noch mehr an Vergrößerung?

Ja, es geht noch mehr. Sogar noch viel mehr! Dafür benutzt man dann nicht mehr Lupen, sondern Mikroskope. Da sind mehrere Lupen-Linsen in bestimmten Abständen aneinander gebaut. Und damit kann man sich dann kleinste Gegenstände anschauen, ja sogar kleinste lebende Tierchen, wie Bakterien. Im Körper gibt es eine Vielzahl von interessanten Dingen, die man dabei entdecken kann: Zum Beispiel besteht unser Blut aus lauter kleinen Blutzellen. Und wenn man mit einem Mikroskop herausfindet, dass sie verändert aussehen, dann kann das die Ursache für schlimme Krankheiten sein.

In meinem Vortrag werde ich kurz erklären, wie Mikroskope funktionieren und welche kleinsten Teile von Mensch und Tier wir uns damit anschauen können.

Prof. Dr. Franziska Lautenschläger
Video: 

Mehr Material zur Vorlesung: