Wie kommen Menschen eigentlich in den Fernseher?

Sicherlich wissen einige von euch schon, was man auf jeden Fall für einen guten Film braucht: Berühmte Stars, einen guten Regisseur und eine spannende Geschichte, die man verfilmen kann. Und wer hat nicht schon mal davon geträumt selbst Schauspieler oder Regisseur zu werden. Doch wie entstehen eigentlich Filme, was tun Regisseure, Beleuchter und Kameramänner eigentlich genau? Wie sieht ein Drehbuch aus und was passiert, bis daraus der fertige Film entsteht?

Sendungen und Menschen kommen nicht einfach so in den Fernseher. Von der spannenden Geschichte für das Drehbuch über das Storyboard und die Suche nach Geldgebern, Drehorten, Schauspielern bis hin zum Filmdreh und Schnitt ist es ein weiter Weg.

In der Vorlesung möchten wir Schritt für Schritt genau diese Fragen mit Euch beantworten. Vielleicht wird ja einer von Euch der nächste Steven Spielberg!

 

Prof. Dr. Christian Scholz
Mehr Material zur Vorlesung: