Weshalb fällt man am Südpol nicht von der Erde?

Weshalb wohnen am Südpol so wenige Menschen? Das ist doch klar: Weil die meisten einfach von der Erde gefallen sind. Die wenigen Menschen und Tiere, die es dort noch gibt, sind einfach festgefroren. Sonst wären sie auch futsch.  

Viele von euch werden diesen Unsinn natürlich nicht glauben und wissen schon, dass die Schwerkraft uns auf der Erde hält. Aber wie stark ist diese Schwerkraft eigentlich? Wie hat man sie entdeckt und weshalb bewegt sich die Erde um die Sonne, obwohl sie soweit weg ist? Weshalb ist der Mond für die Seefahrer so wichtig, und wieso gibt es die Jahreszeiten? Diese und noch viele andere spannende Fragen rund um die Schwerkraft möchte ich euch gerne in meiner Vorlesung beantworten.

 

Prof. Dr. Ludger Santen
Mehr Material zur Vorlesung: 
Themenbereich: