Wie kommen Asterix und Obelix auf Papier und Leinwand?

Überall begegnen uns Bilder oder Texte auf Papier. Es gibt sie in schwarz-weiß, oder in Farbe. Manchmal sind sie auch gestochen scharf, fast wie Fotografien. Bestimmt habt ihr schon einen Drucker in der Schule gesehen, vielleicht habt ihr sogar einen zuhause? Aber wisst Ihr auch, wie diese Bilder mit schwarzer und farbiger Tinte erzeugt werden und was das Drucken mit einem Blasrohr zu tun hat?

Darüber hinaus kann man diese Bilder auch auf eine Leinwand projizieren, auf der sie sich sogar bewegen, wie ihr es aus Zeichentrickfilmen kennt. Ich werde euch zeigen, warum man dazu sehr viele kleine Spiegel braucht, jeder kleiner als der Durchmesser von einem Haar. Durch geschicktes Wackeln mit den Spiegeln entstehen viele kleine farbige Punkte, die unser Auge zu einem Bild zusammensetzt.

 

Prof. Dr. Helmut Seidel
Mehr Material zur Vorlesung: