Warum malen Menschen Bilder?

Seit Jahrtausenden malen Menschen Bilder. Wie funktionieren diese geheimnisvollen Gebilde, die Menschen mit Farben auf eine Fläche zaubern? In dieser Vorlesung stelle ich künstlerische Möglichkeiten vor, mit denen Maler Bilder für unterschiedliche Zwecke hergestellt haben.

Kann man die Sprache dieser Bilder lernen? Sind Bilder ein Spiegel der Wirklichkeit? Können Maler auch Unsichtbares zeigen? Aus welchen Materialien bestehen Bilder und wie entstehen sie? Was ist unter ihrer Oberfläche zu entdecken? Brauchen Bilder einen Rahmen? Wie können Bilder menschliche Gefühle darstellen? Warum scheinen sich gemalte Bilder zu bewegen, obwohl Kunstwerke doch unbeweglich sind? Das sind einige der Fragen, die die unerschöpfliche Geschichte des Bildes für die Kunstwissenschaft bereit hält.

Prof. Dr. Christoph Wagner
Mehr Material zur Vorlesung: